Shop Usability am Beispiel des ZEIT Shops

Zum wiederholten Mal wurden im Rahmen der K5 Konferenz, in München, die Sieger des Shop Usability Awards, am Abend des 10. September 2015, ausgezeichnet.

Im Hinblick auf Learnings für andere Onlinehändler und Shopbetreiber wollen wir uns den ZEIT Shop, der in der Kategorie Uhren, Schmuck, Geschenke & Lifestyle prämiert wurde, näher ansehen.

Seit 2007 ist die ZEIT mit einem eigenen Onlineshop im Internet vertreten, der die anspruchsvolle Zielgruppe zum Kauf von hochwertigen Produkten aus den Bereichen Wein, Bücher, Kunst oder Musik anregen soll.

Zum Relaunch im September 2014 sagte Sandra Kreft, Verlagsleiterin Magazine und Neue Geschäftsfelder:

„Unser Anspruch geht deutlich weiter, als schöne Dinge auszuwählen: wir entwickeln Produkte für ZEIT-Leser. Der ZEIT Shop versteht sich als Boutique von besonderen Dingen, die nicht überall erhältlich sind. Wir bieten Feinkost im besten Sinne. Der neue Online-Auftritt spiegelt diesen Anspruch wider und lädt mehr denn je zum Stöbern und Kaufen ein – und das überall und jederzeit, egal mit welchem Endgerät.”

Was den ZEIT Onlineshop besonders auszeichnet

Entsprechend besticht die Shopseite durch klare Navigation, reduziertes Design und ein optisch eindrucksvoll präsentiertes Sortiment.

Wie die Screenshots (iPhone) zeigen, ist der ZEIT Shop voll responsiv aufgebaut und lässt sich sehr gut von allen mobilen Geräten genauso aufrufen, wie vom Desktop.

Der “In den Warenkorb”-Button wurde als Sticky-Element auf allen Artikeldetailseiten programmiert, wodurch die Usability deutlich erhöht wird. Eine angepasste Gutscheinlogik rundet den Check-out ab.

Im neuen ZEIT-Shop steht das Einkaufsvergnügen im Vordergrund. Eine vereinfachte Menüführung erleichtert den Einstieg in das einzigartige Sortiment. Aufwendig gestaltete Landingpages präsentieren die Produkte ansprechend. Ein individueller Geschenkefinder mit einmaligen Illustrationen lädt zusätzlich zum Stöbern ein und unterstützt den Shopbesucher auf seiner Suche nach dem passenden Präsent.

Dieses kann auch ganz bequem in Geschenkverpackung und mit individueller Grußkarte nach Hause geliefert werden. Einzelne Produkte lassen sich auch individualisieren. Ganz im Sinne des Kundenservice besteht Rückgaberecht und kostenloser Versand für ZEIT-Abonnenten.

Als zusätzliches Feature bietet der Onlineshop dank flexibler Backend-Plugins umfangreiche Themenwelten mit Informationen rund um die Entwicklung und Manufakturen der Shopartikel.

So werden auf der Detailseite von Weinen auch deren Weingebiete und Winzer ausführlich vorgestellt. Oder bei jedem Artikel die Vorteile in knappen Bullettpoints dargestellt.

Technische Angaben zum ZEIT Shop

  • Shopsystem: Shopware
  • Ausführende Agentur: Netshops Hamburg
  • Das Hosting des Onlineshops erfolgt bei sysEleven mit einem verteilten Cluster, was zu einer hohen Ausfallsicherheit und einfacher Skalierung führt.
  • Conversion und Usability Optimierung: converlytics
  • Eine Schnittstelle zu Libri, die den Kauf von Büchern und den Download von E-Books ermöglicht, bietet zusätzlich eine einfache Erweiterung des Sortiments.

Die weiteren Shop Usability Award 2015 Sieger

Bei den diesjährigen Shop Usability Awards konnten zudem Devolo mit dem besten Markenshop und AboutYou (Startup der Otto Group), als innovativster Shop, überzeugen.

Die höchste Punktzahl und beste Jurybewertung erhielt jedoch keller-sports.de und ging deshalb als Gesamtsieger des Shop Usability Award 2015 hervor. Besonders die Entwicklungen im Bereich Kundennähe, Authentizität und raffinierte Details waren in diesem Jahr ausschlaggebend und ließen die besten Shops besonders glänzen.

Ihre Meinung

Füllen Sie die unteren Felder aus um Ihre Meinung mitzuteilen.
(Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)