FTP Verzeichnis per SSH kopieren

Gelegentlich kommt man in die Verlegenheit Websites umzuziehen, die beim aktuellen Hoster kein SSH Zugriff haben. Dann gibt es natürlich immer verschiedene Wege, die alten Daten auf den neuen Server zu kopieren. Der eine ist schneller, der andere sicherer und wieder ein anderer ist vielleicht etwas bequemer – aber alle Methoden führen irgendwie ans Ziel und sind deswegen auch legitim.

Letztens hatten wir einen Fall, bei dem wir ein ca. 4GB großes Verzeichnis mit sehr vielen Bildern vom alten Server auf einen neuen Server kopieren mussten. Da unsere Internetleitung im Büro leider etwas eingeschränkt ist, fällt ein Runterladen per FTP-Programm und anschließendes Hochladen auf dem neuen Server erst einmal aus. Ein TAR oder ZIP konnte man auf dem alten Server leider auch nicht erstellen, sodass die Daten irgendwie einzeln von einem Server auf den anderen transportiert werden mussten.

Die Lösung war nach etwas Suchen dann das Kopieren des gesamten Verzeichnisses von der Konsole des neuen Servers per WGET. Da hier die Daten nicht über unsere Büroleitung fließen mussten, war die Geschwindigkeit auch nicht zu verachten. Die 4GB, in vielen kleinen Dateien, konnten so in ca. 30 min von Server A nach Server B kopiert werden. Und hier noch der Befehl für alle die das gleiche Problem zu beheben haben:

wget -m ftp://username:password@old-ftp-server.de/html/media/*

Ihre Meinung

Füllen Sie die unteren Felder aus um Ihre Meinung mitzuteilen.
(Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)

wp-content/themes/magazin/