Was ist die Verweildauer?

Die Verweildauer beschreibt die durchschnittliche Zeitspanne, die ein Nutzer auf einer bestimmten Webseite oder einem Online-Shop verbringt, bevor er die Seite wieder verlässt. Es handelt sich hierbei um eine wichtige Kennzahl (KPI) im Online-Marketing, da sie Aufschluss darüber gibt, wie intensiv die Inhalte einer Seite vom Besucher konsumiert werden.

Was ist ein guter Wert für die Verweildauer?

Ein „guter“ Wert für die Verweildauer hängt stark von der Art der Webseite und der jeweiligen Branche ab. Bei ausführlichen Blogbeiträgen oder Informationsseiten kann eine längere Verweildauer ein Anzeichen dafür sein, dass der Besucher den Inhalt intensiv liest und bearbeitet. Bei einem Onlineshop hingegen könnte eine zu lange Verweildauer darauf hinweisen, dass der Nutzer Probleme hat, das gewünschte Produkt zu finden. Grundsätzlich lässt sich jedoch sagen: Je länger die Verweildauer, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Nutzer mit dem Inhalt interagiert und die Seite als relevant erachtet.

Verweildauer anschaulich erklärt: Ein praxisnahes Beispiel

Stellen Sie sich vor, Sie betreiben einen Onlineshop für handgemachte Keramik. Ein potenzieller Kunde stößt über eine Suchmaschine auf Ihren Shop. Er klickt auf den Link und gelangt auf Ihre Startseite. Die Verweildauer beginnt in dem Moment, in dem der Nutzer Ihre Seite betritt. Jetzt gibt es zwei mögliche Szenarien:

Kurze Verweildauer

Der Nutzer findet die Startseite unübersichtlich, kann nicht sofort das finden, was er sucht, oder die Seite lädt zu langsam. Enttäuscht verlässt er Ihren Onlineshop nach nur 10 Sekunden. In diesem Fall wäre die Verweildauer sehr gering – ein Indikator dafür, dass etwas an Ihrem Onlineshop nicht optimal läuft und der potenzielle Kunde nicht das gewünschte Nutzererlebnis hatte.

Lange Verweildauer

Der Nutzer ist beeindruckt von den ansprechenden Bildern Ihrer Keramikprodukte und den informativen Produktbeschreibungen. Er klickt sich durch verschiedene Kategorien, liest einige Kundenbewertungen und schaut sich ein Tutorial-Video zum Keramikbrennen an. Schließlich verbringt er 7 Minuten auf Ihrem Onlineshop, bevor er weiterzieht. Diese längere Verweildauer ist ein positives Zeichen und zeigt, dass Ihr Content für diesen Nutzer relevant und interessant war.

Welche Auswirkungen hat die Verweildauer auf das Suchmaschinen-Ranking?

Die Verweildauer spielt im Rahmen der E-Commerce-KPIs eine wichtige Rolle für das Suchmaschinen-Ranking. Suchmaschinen wie Google verwenden sie als Indikator für die Qualität einer Seite. Eine höhere Verweildauer kann als Zeichen dafür gesehen werden, dass die Webseite für den Nutzer relevant und nützlich ist. Dies kann sich positiv auf das Ranking auswirken. Allerdings ist sie nur einer von vielen Faktoren, die das Ranking beeinflussen.

Wie kann die Verweildauer optimiert werden?

Die Verweildauer zu optimieren bedeutet, das Nutzererlebnis auf der Webseite oder im Onlineshop zu verbessern. Hier einige Tipps:

  1. Hochwertiger Content: Bieten Sie den Nutzern qualitativ hochwertige Inhalte, die relevant und interessant sind.
  2. Benutzerfreundliches Design: Eine klare Struktur und intuitive Navigation erhöhen die Chancen, dass Besucher länger auf Ihrer Seite bleiben.
  3. Ladezeiten optimieren: Schnelle Seitenaufrufe fördern ein positives Nutzungserlebnis.
  4. Interaktive Elemente einbinden: Tools oder interaktive Inhalte können die Aufmerksamkeit der Nutzer länger binden.
  5. Performance-Marketing: Zielgerichtete Werbung kann dazu beitragen, genau die Nutzer auf die Seite zu bringen, die sich für das Angebot interessieren.

Die Bedeutung von KPIs für Ihren Online-Auftritt

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie Ihren Onlineshop oder Ihre Webseite für Ihre Besucher attraktiver gestalten können, ist es essenziell, sich mit KPIs wie der Verweildauer auseinanderzusetzen.

Vertrauen Sie auf Expertise der eCommerce Werkstatt

Die eCommerce Werkstatt (ecw) in Bielefeld bietet Ihnen mit ihrem Know-how in den Bereichen eCommerce, Online-Marketing, Performance-Marketing und mehr, die bestmögliche Unterstützung. Seit unserer Gründung im Jahr 2011 haben wir zahlreichen Kunden dabei geholfen, ihre Onlineshop-Konzeption zu optimieren. Lassen Sie sich von uns beraten und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung!

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

User Bild

Anne Pehlke

pehlke@ecommerce-werkstatt.de Erreichbarkeit: 24/7