5 Punkte zur Offline Vernichtung des Google+ Local Rankings

Wussten Sie, dass Sie durch offline Maßnahmen Ihre Google Platzierung vernichten können, ohne etwas an Ihrer Internetpräsenz zu verändern?
Nachdem wir im letzten Beitrag auf wichtige Local SEO Faktoren eingegangen sind, betrachten wir das Ganze aus der anderen Richtung und weisen auf häufige offline Fehler hin.

Offline Fehler Nummer 1: Umfirmierung, Umzug, neue Telefonnummer

Im Laufe der Unternehmensgeschichte kommt es immer wieder dazu, dass der Standort gewechselt wird, sich die Firmierung ändert oder man einfach neue und/ oder zusätzliche Telefonnummern bekommt.

Denken Sie jedoch immer daran, diese Angaben nicht nur auf der eigenen Webseite zu ändern, sondern auch auf Google+, in sozialen Netzwerken, Bewertungsportalen, wie Qype, Branchenportalen (Gelbe Seiten) und Adressverzeichnissen. Denn wie wir im letzten Artikel bereits darauf hingewiesen haben, sind konsistente Unternehmensangaben für Suchmaschinen ein Zeichen von Seriosität und Vertrauen.

Offline Fehler Nummer 2: Servicerufnummern und Postfächer

Es mag diverse Gründe geben, dass Sie sich für eine Servicerufnummer (0800, 0180) oder eine Postfachadresse entscheiden. Für Local SEO sind diese jedoch Gift. Sebastian Socha von KennstDuEinen schreibt hierzu:

„Das Ergebnis können automatisiert angelegte Branchenbucheinträge auf skurrilen Branchenportalen sein, die nun die 0800er-Nummer, die Adresse des Postfach oder die Briefkastenadresse im Web in Umlauf bringen, indem diese Informationen von Google und anderen Suchmaschinen indexiert werden. Da diese Daten jedoch in der Regel von den Informationen im Google+ Local Eintrag abweichen, führt dies zum Abrutschen der lokalen Rankings.“

Offline Fehler Nummer 3: Schlechter Kundenservice führt zu negativen Online Bewertungen

In Zeiten von Smartphones, Tablets und zunehmender Digitalisierung muss Ihnen bewusst sein, dass nicht mehr nur unter Freunden oder Nachbarn Empfehlungen und Kritiken von Geschäften ausgesprochen werden. Ihre Kunden und Gäste liken, plussen oder bewerten Sie im Internet, auf Google+, Foursquare und vielen weiteren Bewertungsportalen.

Dies mag sich zwar noch nicht direkt auf das Ranking auswirken. Häufig werden aber Bewertungen über Rich Snippets bereits bei den Suchergebnissen angezeigt. Welchen Eindruck hinterlässt Ihr Unternehmen hier bei möglichen Neukunden?

Wichtig: Wenn Sie negatives Feedback feststellen, dann gehen Sie darauf ein! Zumeist können Sie Bewertungen kommentieren, sich mit den Kommentatoren in Verbindung setzen oder selbst auf der Plattform posten. Es zeugt von Engagement und Interesse am Kunden, wenn Sie hier reagieren und versuchen auf die Beschwerden einzugehen.

Offline Fehler Nummer 4: Sie verlieren Ihre Firmen Webseite

Auch wenn es sich trivial anhört, möchten wir Sie auf diesen Punkt hinweisen. Sie können zwar auch bei Google+ Local einen Eintrag ohne Webseite haben, wie in unserem Artikel [interner Link] gezeigt, hängen aber die meisten Ranking Faktoren mit einer Webseite zusammen. Am besten Sie stellen Ihre Domain in den Modus „Auto-Renew“, dann wird Sie jedes Jahr erneuert und Sie laufen nicht Gefahr Sie zu verlieren. Beim Hosting Ihrer Homepage sollten Sie ebenso verfahren.

Offline Fehler Nummer 5: Langweiliger, statischer Webseiten Inhalt

Wenn Sie wollen, dass Google und Internetnutzer Ihre Seite lesenswert finden, dann müssen Sie diese mit interessanten Inhalten = Content befüllen. Und zwar regelmäßig. Ihre Seite muss eine gewisse Lebendigkeit und Entwicklung wiederspiegeln. Denken Sie etwa an ein Modegeschäft, so erwarten Sie als Kunde auch unterschiedliche Kollektionen für Sommer und Winter, je nach Jahreszeit andere Dekoration. Ebenso können Sie schon mit wenig Aufwand eine lesenswerte Homepage gestalten.

Die Firma malerdeck liefert hier ein gutes Beispiel. Neben statischen Seiten, die die Leistungen und das Sortiment des Unternehmens beschreiben, ist der Inhaber mit einem eigenen Blog und in verschiedenen sozialen Netzwerken aktiv. Der Blog weist mittlerweile über 200.000 Besucher im Monat auf. Geben Sie in Google “Opti Maler” ein, das Partnerunternehmen von malerdeck und Sie sehen an den Suchergebnissen das hervorragende Ranking.

Wenn Sie diese 5 Punkte missachten, wird es auch bei größten online Anstrengungen nicht gelingen Ihre Seite in der lokalen Suche gut zu platzieren.

 

Ihre Meinung

Füllen Sie die unteren Felder aus um Ihre Meinung mitzuteilen.
(Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)