Einbindung von YouTube Videos

Videos können den Verkaufsprozess im Webshop auf vielfältige Weise unterstützen und fördern.

Der Einsatz ist sowohl zur Erklärung von Geschäftsabläufen (Retouren, Versand, Zahlung), als auch zur Bewerbung von Produkten möglich und sinnvoll. Doch werden eigentlich die Filme in eine bestehende Magento Installation eingebunden?

Einbindung über den WYSIWIG Editor

An vielen Punkten finden Sie im Magento Backend den sogenannten WYSIWIG Editor. Die Abkürzung steht übrigens für “what you see, is waht you get”.

Unter den einzelnen Symbolen gibt es eines, das wie ein kleiner Filmstreifen aussieht. Bei einem Klick darauf öffnet sich ein Pop-Up Fenster zur Einbindung von Multimedia Elementen. Sie können den Medientyp, sowie die Ursprungs URL angeben. Dann muss nur noch die gewünschte Größe definiert werden und schon ist das Video an der gewünschten Position eingebunden.

 

Embed Code in den Quellcode einfügen

Jedes YouTube Video zeigt auch direkt den Code an, den Sie zur Einbindung in den Quellcode kopieren können. Einfach auf den Reiter “Teilen” und dann “Einbetten” klicken. Dort können Sie zumeist verschiedene Größen für den Rahmen und einige weitere Einstellungen definieren. Diesen Code können Sie danach in den Quellcode einer beliebigen Magento Seite einfügen. Das weitere Vorgehen ist auf den englischen Support Seiten erklärt.

Magento Extensions verwenden

Wir haben Magento Connect bereits ausführlich vorgestellt. Bei entsprechender Suche werden eine Vielzahl an Extension angezeigt.

Hier nur ein paar Beispiele:

Wer gerne ein Full-Service Paket kaufen möchte, sollte sich das Magento Modul VideoPlus näher ansehen. Dieses kann auf Wunsch mit Installationsservice durch die Clever+Zöger Gmbh gekauft werden. Es ermöglicht die Einbindung von Produktvideos über die YouTube ID.

Ihre Meinung

Füllen Sie die unteren Felder aus um Ihre Meinung mitzuteilen.
(Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)

wp-content/themes/magazin/